Mini-Bags mit Maxi Wirkung

Mini-Bags mit Maxi Wirkung

In die winzigen Taschen passt meistens nur ein Handy und ein Lippenstift – Minimalismus ist in! Nicht nur im Alltag sondern auch in der Mode. Die Mini-Bags erobern wieder die Modewelt und sind so stylisch. Die Designer verpassen ihren bekannten Bestsellern eine ‚Schrumpfkur‘ und machen die Kleinen zu großen Ikonen.

Mini-Bags stehen für Minimalismus

Natürlich sehen die Mini-Bags nicht nur niedlich aus, sie sind auch noch richtig praktisch. Man muss gar nicht mehr zu viel mit sich rumschleppen und reduziert sich auf die wesentlichen Dinge. Und noch ein weiterer Punkt geht an die Mini-Bags: Sie kosten meist deutlich weniger, als ihre großen Geschwister.

Mittlerweile kann man in diversen Online Shop direkt nach ‚Mini-Bags‘ suchen, da sie eine eigene Kategorie bekommen haben. Da auch sehr bunte und auffällige Farben und Print bei großen Taschen oft zu viel sind, könnt ihr bei den Kleinen ruhig ein farbiges Statement setzen. Auch wenn der Platz in der Tasche sehr begrenzt ist, wird sich schnell an die Vorteile gewöhnen. In den meisten Fällen findet ihr kleine Taschen die wie eine Umhängetasche getragen wird. Ein weiterer Pluspunkt für die Winzlinge, denn man hat die Hände frei beim Shoppen, auf dem Festival oder im Club. Rückenschmerzen adé!

Das perfekte Accessoire für jeden Anlass

Die Auswahl ist riesig! Egal in welcher Farbe oder was für ein Muster – ihr werdet das passende Modell für jeden Anlass finden. Einige Designer bieten Modelle an, die individuell zusammengestellt werden können. Je nach Lust und Laune könnt ihr die Klappe, den Korpus oder den Taschengurt kombienieren – getreu nach dem Motto: Create your own Mini-Bag!

Zurück zum Blog