Weihnachtsmarkt bei Nacht

Im warmen Webpelz über den Weihnachtsmarkt

Ich liebe den Weihnachtsmarkt! Jedes Jahr freue ich mich wie ein kleines Kind auf die Adventszeit, auf den Geruch von Zimt und Glühwein in der Luft, auf die mit Tannenreisig und Lichterketten geschmückten Stände, auf die faszinierten Kinder, die sich an der bunten Pracht nicht satt sehen können und auf die vertraute, kitschige Musik, die es irgendwie immer wieder schafft, entspannte Atmosphäre herbeizuzaubern.

Im warmen Webpelz über den Weihnachtsmarkt

Ja, ich weiß, Weihnachtszeit und Weihnachtsmärkte sind Kommerz hoch zehn – aber ich erlaube mir ganz egoistisch, das zwischendurch einfach für eine Weile zu vergessen und mich emotional mitnehmen zu lassen. Warum auch nicht? Romantische Emotionen sind schön und entspannend. Der Bummel über den Weihnachtsmarkt ist wie ein kleiner Urlaub in der stressigen Adventszeit.

Morgen denke ich dann wieder an die noch fehlenden Weihnachtsgeschenke für Onkel Fritz und meine Chefin, an die Grußkarten, die immer noch nicht geschrieben sind, an das Problem, wie ich meiner Bekannten sage, dass ich sie nicht zur Silversterparty einladen kann, weil doch ihr Verflossener seine neue Flamme im Schlepptau haben wird und das nur Stress gibt und an ach ich will jetzt gar nicht wissen woran noch alles. Es ist Weihnachtsmarktzeit. Auszeit. Basta!

DHart Pelzjacke mit Herz

Es gibt eigentlich nur eins, das mich an Weihnachtsmärkten manchmal stört und das sind die eisigen Temperaturen. Naturgemäß finden Weihnachtsmärkte bei uns in Europa in der kalten Jahreszeit statt, haben Sie das auch schon gemerkt? Glühwein im Sommer wäre auch nicht unbedingt der Renner, aber sich die Finger abzufrieren, wenn man das Glas hält, das muss ja auch nicht unbedingt sein.

Deshalb gibt’s bei mir zu Hause schon lange eine Checkliste für Weihnachtsmärkte mit dicken Ausrufezeichen, die in der Adventszeit an der Ausganstür hängt und mich hartnäckig ermahnt:

  • Handschuhe, Schal und Mütze!!!!!!!!! Denk dran, du hast letztes Jahr geschworen, du wirst nie nie nie wieder ohne Handschuhe auf den Weihnachtsmarkt gehen! Auch wenn du sie garantiert nicht sofort findest und suchen musst: SUCHE SIE!!!!!
  • Zieh deinen Webpelz an. Jetzt. Sofort. Gehe nicht über Los. Nein, die schwarze Lederjacke ist NICHT warm genug, das hast du schon oft genug festgestellt!!!!!! Die neue De’Hart Jacke mit dem roten Herz ist sooooo schön, zieh sie sofort an!!!!
  • Ich sag nur: Winterstiefel mit Einlegesohlen , denn du weißt genau, dass du mindestens eine Stunde mit Claudia und Ecki am Glühweinstand herumstehen wirst!!! Niemand wird auf deine Füße achten in dem Getümmel, also wage es nicht, in schicken Sneakers oder Highheels aus dem Haus zu gehen!
Zurück zum Blog