Traumfänger

Traumfänger Dreamcatcher

Die Geschichte vom Traumfänger – The Story of the dreamcatcher

Vor langer Zeit, in den Tagen der Vorfahren,  hatten einige Kinder des Volkesseltsame, beängstigende Träume. Als die Kinder mit den anderen Kindern darüber sprachen,  verbreiteten sich die beunruhigenden Träume unter ihnen wie eine Seuche.Die Eltern der Kinder waren betroffen. Die Leute wollten, dass ihre Kinder glücklich sind, aber sie wussten nicht, was zu tun ist.Die Menschen gingen zu dem Schamanen und fragten um Rat. Der Schamane hörte geduldig zu, was die Eltern von Ihrer Not erzählten.Der Schamane sagte den Eltern, dass er helfen könne. Aber er müsse  einige Zeit mit den Geistern verbringen um deren Rat einzuholen und eine gemeinsame Lösung zu finden. Der Schamane müsse die Traumwelt gehen, um die Antwort zu finden.

Luft, ErdeWasser und FeuerBeim Eintritt in die Traumwelt nähert sich der Schamane den vier Elementen.

Die Luft  hatte schon die Sorge der Eltern gehört, und hatte die Nachricht mit dem Wind zu den anderen Elementen durchgeführt.

Alle Geister in der Traumwelt liebten die Kinder und wollten ihnen helfen zum ruhigen Schlaf zurück zu kehren.

Die Elemente und der Schamane träumten zusammen für eine lange Zeit. Sie kamen zum Schluss, das zu verstehen:Luft konnte die Kinderträume tragen.Erde könnte die Träume in ihrer Reifen halten.Wasser könnte die Träume waschen und filtern – in erwünschte und in unerwünschte Träume .Feuer könnte die Morgensonne verwenden, um die unerwünschten Träume zu verbrennen.Jetzt war alles was sie brauchten etwas, um die Träume in der Luft aufzufangen. Der Schamane und die Elemente versuchten ein Lösung zu finden die Träume einzufangen, fanden jedoch keineGroßmutter Spinne hatte zugehört!Sie sagte: „Schöne, liebevolle Elemente, kann ich Euch helfen, wie Ihr mir jeden Tag helft.“ Großmutter Spinne fuhr fort: „Ich kann eine spezielle Webtechnik, die Träume einfangen kann.Und so tat sieund der erste Dreamcatcher wurde gemacht.Der Schamane brachte den Traumfänger von seiner Reise aus der Traumwelt mit zurück.

Alle Familien der Menschen stellten nun Traumfänger her. Die Familien hängte sie oberhalb auf, wo die Kinder schliefen, an einen Ort, der von der Sonne zu sehen war.

Ab nun waren die Kinder nicht mehr durch unerwünschte Träume beunruhigt. Stattdessen hatten sie glückliche Träume und einen ruhigen Schlaf.

So, endlich, sah der spirituelle Geist in die Träume der Kinder und lächelte?

 Das Ende 

Das ist die Geschichte vom Traumfänger!

Zurück zum Blog